yafa Maiquang ทำเว็บ
เวียนว่ายตายเกิด และ กฏแห่งกรรมมีจริง - Albert Einstein
  พุทธประวัติ
  พระอรหันต์
  พระอริยบุคคล
  พระไตรปิฎก
  ศาสนาในโลก
  หน้าแรก
  ศาสนาพุทธ
  ภิกษุ-สมณะ
  การปกครองสงฆ์ไทย
  พระศรีอาริย์โพธิสัตว์
  15.2 พิธีกรรมประจำชีวิต
  17 ประวัติองค์พุทธทั้งห้า
  18 อภิญญา
  19 กฎแห่งกรรม
  19.1 กฏแห่งกรรม
  20 แก้ กรรมเก่า
  20.1 เวร
  21 วิบากกรรม
  22 ผลกรรมเมื่อผิดศีล 5
  23 ลดกรรม 45
  24.1 คู่กรรม คู่บารมี
  27 กรรมชั่ว
  28 กรรมฆ่าตัวตาย
  29 กรรมให้ผลอย่างไร ?
  29.1 เหตุให้กะเทย
  29.2 อาถรรพ์สวาท
  31 กรรมเก่ากรรมใหม่
  32 แก้กรรมด้วยตนเอง
  33 กุศลกรรม 10 ประการ
  34 อกุศลกรรม 10
  34.1 กิเลส1500ตัณหา108
  35 ความตาย
  36 เยี่ยมเมืองนรก
  38 โอปปาติกะ
  40 พญามัจจุราช
  43 ตายจะไปเกิดที่ไหน
  45 นรก
  46 สวรรค์
  คนเหนือดวง
  50 บุญ
  52 บำเพ็ญ วิปัสนา
  53 ปฏิบัติกรรมฐาน
  55 ไตรลักษณ์
  56 ฌาน 4 กับ ญาณ 16
  58 อสุภกรรมฐาน
  59 วิธีเจริญภาวนา, จิต
  60 วิริยบารมี ,ปัญญา
  63 มโนมยิทธิ
  65 วิปัสสนูปกิเลส
  67 บทความธรรมะ
  68 เห็น ศีล สมาธิ ปัญญา
  69 ศีล 5 . 8 .10. 227
  ศีล 5 แบบละอียด
  69.2 อานิสงส์ รักษาศีล5
  69.3 ศีล พระธุดงค์
  70 มงคลสูตร ๑๐
  72 อานาปานสติ
  73 มงคลสูตร
  74 มงคล ๓๘
  75 พฺรหฺมจริยญฺจ
  76 มรรคมีองค์ 8
  76.1 สังโยชน์ ๑๐
  77 สติปัฎฐาน ๔
  79 ปฏิจจสมุปบาท
  80 วิชชาจรณสัมปันโน
  จิตประภัสสร
  83 ฟัง พระโชดกญาณ
  83.1 ฟัง หลวงพ่อโชดก1
  85 ฟัง หลวงพ่อพุธฐานิโย
  86 ฟัง หลวงพ่อจรัญ
  88 ฟัง พระพรหมคุณา
  90 ฟัง สมภพโชติปัญโญ
  94 เกิดมาทำไม
  95 ติดต่อโลกวิญญาณ
  96 พุทธศาสนสุภาษิต
  97 ร้อยผกา
  98 เปรียบศาสนา
  99 เตือนสติผู้ปฏิบัติ
  99.1 พระดูหมอผจญมาร
  101 เคล็ดลับ
  102 เพื่อหนีบาป
  103 บริจาคเลือด
  104 ขยะในใจ
  105 วิวาห์ ทารุณ
  107 วิธีช่วยคนใกล้ตาย
  109 การประเคน
  110 การจุดธูปบูชา
  111 การแผ่เมตตา
  112 วิธีใช้หนี้พ่อแม่
  113 คุณบิดา-มารดา
  114 วิธีกราบ
  115 อธิษฐาน
  106 แด่เธอผู้มาใหม่
  116 แขวนพระเพื่ออะไร
  117 เลือกเกิดได้จริง
  118 ทำนายฝัน
  119 พระเจ้าทำนายฝัน
  120 เสียงธรรมะ
  121 โอวาท เสียงธรรม
  122 สัตว์ไปตามกรรม
  123 นิทานธรรมะ
  124 ฟังเสียง หนังสือ
  124.1 ฟัง นิทานอีสป
  125 ละครเสียงอิงธรรม
  126 เสียง อ่านหนังสือ
  126.1 เสียง ทางสายเอก
  127 หนังสือธรรมะ
  128 ฟังบทสวดมนต์
  129 เทศน์มหาชาติ
  130 เพลงสร้างสรรค์
  131 สารบัญคำสอน
  เรื่องจริงอิงนิทาน ลี้ลับ
  แนะวิธีหนีนรกแบบง่ายๆ
  ,
  แนะนำ วิธีป้องกัน โรค
  F 1 บำบัดความเครียด
  F 2 ความวิตกกังวล
  F 3 วิธีรักษา โรคต่างๆ
  F 4 ตรวจสุขภาพผู้หญิง
  F 5 มะเร็ง
  F 6 ทำแท้งเถื่อน
  F 7 เป็นภูมิแพ้
  F 8 การช่วยชีวิตฉุกเฉิน
  F 9 ช่วยเหลือผู้จมน้ำ
  .
  ข่าว บันเทิง
  M 1 ดูทีวีออนไลน์
  M 2 ฟังวิทยุ
  M 3 หนังสือพิมพ์วันนี้
  M 4 หอ มรดกไทย
  M 5 มรดกไทย
  M 6 ที่สุดของโลก
  M7 เรื่องน่ารู้
  M 9 ตอบ-อ่าน
  M 10 ดูดวง..
  M 11 ฮวงจุ้ย จีน
  ..
  ค้นหา ข้อมูลช่วยเหลือ
  S 1 ท่องเที่ยวไทย
  S 2 Airway
  S 2.1 สถานีขนส่ง - Bahn
  S 2.2 GPS
  S 3 อากาศไทย
  S 4 เวลา อากาศ โลก
  S 5 กงสุลใหญ่
  S 6 เว็บไซต์สำคัญ
  S 7 วัดไทยในต่างแดน
  S 8 ราคาเงินยูโรวันนี้
  S 9 ราคาทองคำวันนี้
  S 10 แปล 35 ภาษาไทย
  S 11 บอกบุญ ทำบุญ
  *
  D 1 Informationen Thailand
  D 2 Buddha
  D 3 Thai Reise
  D 4 Super foto
  D 5 Logo
  ...
  Z 1 Clip คำขัน
  Z 2 Clip นิทานธรรมะ
  Z 3 Clip อัศจรรย์
  Z 4 Clip เรื่องจริง
  30 กรรมลิขิต Clip
  Z 5 Clip บาป-บุญ
  Z 6 Clip หนัง Kino
  แนะนำติชม
  Meditation
  Free Thamma CD
  Titel der neuen Seite
  ธรรมที่อุปการะสมาธิ
  การใช้ชีวิตคู่
  เกมส์คุณหนู
  เว็บพระพุทธศาสน
  กรรมฐานแก้กรรม
  "สุข" แม้ในยาม เศร้า
  เกมส์คุณหนู 1
  Karaoke
  ค่าน้ำนม
  เสียงอ่านพระไตรปิฎก
  logo1
  ศูนย์พิทักษ์ศาสนา
  รวมบทความธรรมะ
  ตัณหา
  การ ทำสมาธิ
  จิต
  เอตทัคบุคคล
  ทุกขัง
  ปาติโมกข์
  3eite
  koon
  koon1
  หนังสือธรรมะ
  Pali Buddha Sprache
  Dhamma Lehrer
  Albert Einstein
  Doeawlöd
  ลุงบุญมีระลึกชาติ
  visak
  คำปลง


Einstein und Buddhismus Die Religion der Zukunft wird eine kosmische Religion sein. Sie muss über den persönlichen Gott hinausgehen und Dogma und Theologie meiden. Sie sollte sich auf das Natürliche ebenso beziehen wie auf das Spirituelle und ein religiöses Empfinden zur Grundlage haben, welches aus der Erfahrung erwächst, dass alle Dinge der Natur und des Geistes eine sinnhaltige Einheit bilden. Der Buddhismus entspricht dieser Beschreibung. Wenn es eine Religion gibt, die dem modernen Wissenschaftsanspruch standzuhalten vermag, dann ist es der Buddhismus.

Albert Einstein

Einstein, Albert:  Der Deutsch-amerikanische Physiker Albert Einstein, geboren in Ulm, Deutschland am 14. März 1879, gestorben in Princeton, N.J. (USA), am 18. April 1955, hat mehr zur Einsicht des 20ten Jahrhunderts in die physischen Realitäten beigetragen als irgendein anderer Wissenschaftler.  Im Kielwasser des ersten Weltkrieges scheinen Einsteins Theorien–insbesondere seine Relativitätslehre–für viele Menschen den Punkt der reinen Qualität menschklichen Gedankenguts nahegebracht zu haben, weit entfernt vom Krieg und dessen Folgen.  Selten hat ein Wissenschaftler so viel öffentliche Anerkennung für die Kultivierung der Früchte des reinen Lernens erhalten.]

Hier ist ein weiteres Zitat von Einstein  Albert.

Albert Einstein über den Buddhismus

Der Buddhismus hat die Merkmale dessen, was die Zukunft erwartet werden in eine kosmische Religion für: Es überwindet einen persönlichen Gott, vermeidet Dogmen und Theologie, es umfasst sowohl die natürliche und spirituelle, und es ist alles auf der Grundlage einer religiösen Sinn aufstrebende aus den Erfahrungen der Dinge, von Natur und Spiritualität, als eine sinnvolle Einheit.

Wenn es irgendeine Religion, der Buddhismus wäre fertig mit modernen wissenschaftlichen würde es braucht. -Albert Einstein

Ein Mensch ist ein Teil des Ganzen, uns als von 'Universe', ein Teil der Platz begrenzt in Zeit und. Er erlebt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle als etwas getrennt vom Rest - eine Art optische Täuschung seines Bewusstseins. Diese Täuschung ist eine Art Gefängnis für uns, beschränken uns auf unsere persönlichen Wünsche und Zuneigung für ein paar Personen nächstgelegenen uns. Unsere Aufgabe muss es sein, Gefängnis zu befreien uns von dieser durch Ausweitung unseres Kreises von compasión um Schönheit zu umarmen alle Lebewesen und die ganze Natur in ihrer. Niemand kann dies zu erreichen, aber ganz das Streben nach solchen Leistung ist in sich selbst, einen Teil der Befreiung und eine Grundlage für die innere Sicherheit.

Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist die Quelle aller wahren Kunst und Wissenschaft. Wem diese Emotion ist ein Fremder, der nicht mehr anhalten und fragen, Stand rapt in Ehrfurcht, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen.

GOTT:
Ich kann mir keinen Gott vorstellen, der die Objekte seiner Schaffung belohnt oder bestraft, dessen Zweck ein Vorbild für unsere eignen Zwecke ist–also kurz gesagt, ein Gott der nur die Wiederspiegelung der menschlichen Unzulänglichkeiten darstellt.   Noch kann ich glauben, daß die menschliche Person den Tod seines Körpers überlebt, obwohl schwache Seelen sich mich solchen Gedanken tragen mögen durch Furcht oder lächerliches Geltungsbedürfnis.

Was sie über meine religiösen Überzeugungen gelesen haben war natürlich eine Lüge, eine Lüge die systematisch wiederholt wird.  Ich glaube an keinen persönlichen Gott und habe dies nie abgestritten sondern habe es immer klar zum Ausdruck gebracht.  Wenn etwas in mir ist das man "religiös" nennen kann, dann ist es meine unbegrenzte Bewunderung der Struktur dieser Welt soweit sie unsere Wissenschaft enthüllen kann. [Albert Einstein, obituary in the New York Times, 19 April 1955]

Religion:
Die Religion der Zukunf wird eine kosmische Religion sein; eine Religion die auf Erfahrung aufgebaut ist, die Dogmatismus ablehnt.  Wenn es eine Religion gibt die sich mit wissenschatlichen Bedürfnissen vertragen kann, so wäre das der Buddhismus.... [Albert Einstein, 1954, from Albert Einstein: The Human Side, edited by Helen Dukas and Banesh Hoffman, Princeton University Press]

Bridging Wissenschaft und Buddhismus

Zentrum für wissenschaftliche Forschung Bistra


Watching The Mind Is eines individuellen Forschungs-Methode Der Mensch hat eine Kapazität zu beobachten und bewusst geworden, wie Geist funktioniert - zusehen, wie eine einzelne Methode in "Geist der Forschung". Es macht uns bewusst, wie unsere Geist funktioniert. Ein Phänomene wissenschaftlich angegangen werden, wenn sie messbar ist wiederholbar und. Watching the Geist geht in dieser Kategorie. Jeder kann sehen sein / ihr Geist, wenn er mag. Durch das Beobachten der Geist das Gehirn beginnt Alphastrahlen emittierende und das kann gemessen von Elektroenzephalogramm (EKG). Betrachtet man die Seele als eine individuelle Forschung ist eine Funktion des Bewußtseins selber. Der Geist ist Schaffung der Gedanken, ist das Bewußtsein und beobachtete sie immer bewusst, wie viel schaffen sie unser Leben. Let's do ein einfaches Experiment. Sie beobachten ein paar Augenblicke eine Anlage, in Ihrem Zimmer oder eine das ist vor dem Fenster, und schließen Sie Ihre Augen. Inside selbst beobachten Sie viele Gedanken, wie, wie groß die Pflanze ist, welche Farbe es ist, und so weiter. Der Geist der Ausarbeitung entsteht eine Lücke zwischen Wahrnehmung und Erfahrung. Durch das Beobachten (Zeugen) ist der Weg Geist erarbeitet Wahrnehmung Sie aufmerksam geworden, wie der Geist beeinflusst die Erfahrung der Pflanze. Mit diesem Bewusstsein Ihre gemeinsame Erfahrung der Anlage kann die durch Anreicherung direkte Erfahrung der Anlage. Nachdem direkte Erfahrung erleben Sie die Pflanze genau wie Sie Ihre Sinne wahrnehmen. Diese direkte Erfahrung können wir auch anrufen "bewusste Erfahrung"

Wir können vergleichen, der menschliche Geist mit einem optischen Prisma ray die Kurven der horizontalen Licht (siehe Bild unten). Wir können Informationen vergleichen einer horizontalen Lichtstrahl mit der dass REACH in unserem Sinne. Diese "horizontale Informationen" authentische Informationen der Wirklichkeit. Es ist in erster ausgearbeitet durch den Verstand und Erfahrung nach kommt. Erarbeitung des Geistes schafft eine "Ausarbeitung" zwischen authentischen und erfahrenen Informationen. Mit dem Bestehen der "Geist Prisma", die "horizontale Informationen" die Richtung ändert. Wir erfahren nicht die Informationen, die er in Sinne abgeschlossen hat

Das Bewusstsein hat die Fähigkeit, zu beobachten und Geist bewusst den Weg erarbeitet Informationen. Es bringt auch das Bewusstsein, dass "wissenschaftliche Bild der Welt" und die Welt selbst sind zwei verschiedene Dinge. Wissenschaftliche Bild der Welt ist vernünftig, ein Wissenschaftler Erfahrungen, die Welt durch seine rationalen Verstand, Erfahrung der Welt ist sich bewusst, tiefer als rational, eine Erfahrung der Welt, wie sie Fragen ist ohne Zusatz von seinem und die Suche nach Antworten. Werner Heisenberg bemerkte, dass schön: "Was wir beobachten ist nicht die Natur selbst, sondern die Natur ausgesetzt, unsere Methode des Fragens ". In der Meditation erfahren wir die Wirklichkeit unmittelbar. Meditative Erfahrung ist real, es ist näher an der Wirklichkeit als wissenschaftlicher Erfahrung


Physikalische Grundlagen des Bewusstseins Forschung von Penrose und Hameroff Auffassung Bewusstsein als Folge der Quanten Schwerkraft auf die Masse der Neuronen innerhalb des Gehirns. Das Bewusstsein ist nicht nur ein Durch die biochemischen Prozesse des Gehirns, ist es zutiefst Raum im Zusammenhang mit der kosmischen (4,5). Laut der Forschung in unserer Gruppe im Universum gibt es keinen Unterschied zwischen Materie und Bewusstsein. Beide sind zwei Aspekte einer Energie, die erscheint als zwei grundlegende Phänomene: als Materie und als kosmischen Raum. Im Universum gibt es einen kontinuierlichen Fluss von Energie "Raum - Materie - Raum - Materie" In Schwarze Löcher Materie verwandeln zurück in den Weltraum, Explosionen im Zentrum der Galaxien Raum verwandelt zurück in die Materie. Kosmische Raum aufbauen von "basic-Pakete von Energie" genannt "Quanten des Raumes". Bewusstsein ist eine "grundlegende Erschütterung" von Quanten des Raumes. Man könnte sagen, daß das Bewußtsein ist eine grundlegende Schwingung des kosmischen Raumes


Bewusste Observer "Observer" ist ein fester Bestandteil eines wissenschaftlichen Experiments. Als Beobachter beobachtet die Experiment, kann er / sie beachten Sie auch die mentalen Prozess, der Versuch beschreibt die. Es ist der gleiche Beobachter, dass der Geist ist die Beobachtung und die materielle Welt. Der Betrachter hat auch eine Möglichkeit zu beobachten sich. Nachdem die Augen geschlossen und sah den Geist Beobachter Kenntnis davon erlangt, dass er nicht den Geist, er ist der Raum, in dem Sinn gibt; Beobachter Entdecken Sie die Quelle, die selbst das Bewusstsein. Es ist ein Bewusstsein, das ist die Beobachtung der Experiment durch die Person Geist

Sinne Geist Bewusstsein Experiment
Ein Beobachter, der nicht Search Inside ist sich der Außenwelt nur und nicht bewusst die innere Welt. Mit er seine Aufmerksamkeit innerhalb Betrachter wird bewusst, dass er nicht der Geist, sondern das Bewußtsein selbst; entdecken Bewusstsein Mann sich selbständig Bewusstsein, bewusst, dass sein Verstand gehört dem Bildung und Gesellschaft und seine Bewusstsein gehört das Universum. Er entdeckt seine kosmische Identität so viel ist tiefer als seine / ihre soziale Identität. Er / sie geht in eine tiefe Vertrautheit mit der gesamten Universum. Tiefer in diese "Einheit" mit dem Universum entdeckt man den Stand der ist, dass im Osten wird als "Erleuchtung"


Das Konzept der A-Temporal physischen Raum, in Physik und der Begriff der Sunyata im Buddhismus Durch die Beobachtung der Art und Weise der Geist funktioniert in den Prozess der wissenschaftlichen Forschung ein Wissenschaftler werden bewusst geworden, dass sein Geist Universum schafft das Bild des auch. Er wird in der Lage sein unterscheiden zwischen den Modellen der Welt selbst geschaffen durch den Geist und die Welt. Diese Unterscheidung bringt neue Erkenntnisse zum Verständnis von Zeit, Raum und Gravitation. Physikalische Zeit erleben wir als Dauer des Materials ändern, laufen in den physischen Raum. Die Zeit ist die Dauer des Materials ändern, ist es nicht, dass Veränderungen Zeit laufen will. Mit Uhren wir Maßnahme Dauer und Reihenfolge der materielle Änderung. In der heutigen Wissenschaft erleben wir Stoffstrom Wandel durch das Konzept der linearen Zeit, die nur als ein Modell des Geistes. Wir haben nicht Zeit leben, leben wir in der A- Zeitliche physischen Raum (ATPS). Die Großmutter, die Tochter und die Enkelkinder sind den ganzen Raum geboren im gleichen A-Temporal physisch. Physische und psychische Vergangenheit Vergangenheit Stoffstrom ändern, dass der Raum läuft in einen-zeitlichen irreversibel ist, kann man nicht Rückkehr in den physischen Vergangenheit, weil es nicht existiert. Psychologische Zeit, innere bekannt als " Zeit "ist reversibel, kann man zurück in sein Gedächtnis. Nach Buccheri und Saniga in der Meditation und in alternativen Bewusstseinszustand dort ist der Unterschied zwischen der Geschwindigkeit der äußeren Zeit (Geschwindigkeit des Materials ändern) und die Geschwindigkeit der inneren Zeit, in der Meditation der inneren Zeit stoppt und äußere Zeit noch läuft


Nach unserem Verständnis und Interpretation von Saniga Buccheri braucht Genauigkeit. In der Meditation ATPS entdeckt, erlebt er Stoffstrom ändern genau so, wie es läuft im Universum: die Entdeckung der ATPS gibt das Gefühl, dass die Zeit gestoppt, dass alles läuft in "ewigen Hier und Jetzt". Dieses "zeitlos" Erfahrung spiegelt die wahre Natur des Materials zu ändern: ein unumkehrbarer Prozess, läuft in einen zeitlichen- kosmischen Raum. Es ist richtig, was sagen Saniga und Buccheri hinsichtlich der Tatsache, dass in der Meditation inneren Zeit Haltestellen: erreicht man über die lineare Zeitbegriff. Aber wenn sie sagen, dass äußere Zeit noch läuft, ist es wichtig zu verstehen, dass zeitliche Material-Änderungen laufen in einer Raum. In gewisser Weise wesentliche Änderung ausgeführt wird, und nicht überall erreicht. Material ändern wird läuft immer "hier und jetzt" in einem Raum-zeitliche. Äußere und Innenraum In einer tiefen Meditation entdecken wir Sunyata ersten Innenseite von uns als unendliche Pool von einer stillen liebevolle Energie. Meditation regelmäßig eines Tages werden wir erkennen, dass es keine Unterschied zwischen "inneren Raum" und "Weltraum". Sunyata besteht innen und außen mit uns auf. Allan Wallace sagt: Die Unterscheidung zwischen externer und interner ist eine Illusion, die interne und Außenraum sind letztlich nicht-duale. Das ist der absolute Raum der Phänomene. In Buddhistischen Literatur, das ist die große Perfektion, aus dem das gesamte Universum entsteht


Mit der Entdeckung Sunyata Sie verwandeln den Tod Ihre Angst in Mitgefühl und tiefe Verständnis des Lebens. Wir werden geboren, wir leben und wir sterben in der gleichen "Sunyata" kann man es nennen "Weltseele", "Äther" Gott ". Name ist nicht wichtig, wir müssen direkt entdecken. Moses, Buddha, Jesus, Mohammed, Krishna, Osho und andere hat alle gleich entdeckt Gott. Sie nennen es nur mit unterschiedlichen Namen

Temporal physische Raum (Sunyata) ist der Ursprung des Universums, des Lebens und der Bewusstsein Forschung in unserem Team hält Universum ist ein sich selbst erneuernden System. Materie und Raum sind in einem ständigen dynamischen Gleichgewichts ohne Anfang und ohne Ende. Die Materie ist kontinuierlich die Umwandlung in ATPS - Sunyata in schwarze Löcher. In einer riesigen Explosionen in der Zentrum von Galaxien Raum verwandelt zurück Frischmasse in den Zentren der Galaxien (10). Evolution des Lebens, der menschlichen Zivilisation ist ein integraler Bestandteil der kosmischen Dynamik, entwickelt nach Entdeckung des kosmischen Bewusstseins. Das Bewusstsein ist ein grundlegender Häufigkeit der Quanten Raum aufbauen kosmischen Raum und ist eine treibende Kraft der Evolution des Lebens und des bewussten Arten. Alle über das Universum Materie hat eine Tendenz, ins Leben zu entwickeln und weiter in bewusste Art (11). Universe ist eine bewusste und intelligente Phänomene. Der Mensch ist das Ergebnis der kosmischen Dynamik, ist die Schöpfung des Universums sich. Als er verstehen nicht, dass der Mensch das erfunden Gott, sollte das Universum zu schaffen und den Menschen selber. Aber Gegenteil ist die Wahrheit; Universum erstellt der Mann und der Mann hat Gott schuf die. Man Wachstum jenseits des Verstandes gegen kosmische Bewusstsein ist erforderlich durch die Evolution selbst haben wir keine andere Wahl. Sehnsucht auf den Geist schafft die Gefahr der Selbstzerstörung. Um kommen aus dem Chaos leben wir in uns haben in kosmischen wachsen jenseits des Verstandes


Bewusstsein. Geschichte und aktuelle Situation in der Welt zeigen, dass menschliche Geist hat keine Kapazität, um Frieden und Harmonie. Das Bewußtsein hat es. Tibet vor der chinesischen Besetzung war ein lebendiges Beispiel für eine bewusste Gesellschaft. Mit der Entdeckung kosmischen Bewusstseins in dir deinen Geist können nur Dinge, die Leben unterstützen und das Wachstum des Menschen. Das Bewusstsein ist ein natürlicher Schutz gegen Zerstörung. Wir haben auf "zwischen" kosmischen Bewusstsein "und" menschlichen Bewusstseins. Kosmisches Bewusstsein ist eine Grundfrequenz von kosmischen Raum, Bewußtsein ist menschlich die Ergebnis der "Synchronisation" der Nervenzellen des Gehirns mit dem kosmischen Bewusstsein. Das bessere Synchronisation, bewusst werden weitere Person werden die. Wenn eine Person total "verloren" in den Geist seiner "Gewissen" verloren, den Kontakt mit kosmischen Bewusstsein ist verloren. Er irgendwie wird "Potenzial verrückt". Er kann von Ideen leicht manipuliert werden durch die Gefahr Nationalismus, Rassismus, religiösem Extremismus. Er hat "verloren sein" universelle Identität, seine "Seele", seine "Wahre Natur". Bewusste Kommunikation Verstand gehört dem Gehirn gehört Bewusstsein zu den kosmischen Raum. Es ist die gleiche Bewusstsein gerade der Geist eines Menschen in Amerika und Person in Europa. Bewusstsein als eine direkte Informationskanal eröffnet eine Möglichkeit für eine "bewusste Kommunikation ". Zwei oder mehr Personen aus verschiedenen Kulturen und Religionen kann kommunizieren störender direkter ohne Verstand


Ein Mann der Mitteilung hat zwei Richtungen: äußere (Kommunikation mit anderen) und die innere (Kommunikation mit ihm / ihr selbst). Die Qualität der äußeren Kommunikation hängt von der Qualität der inneren Kommunikation. Klarere ist die Kommunikation mit uns selbst, ist klarer Kommunikation mit anderen

Man kann ihm kommunizieren / ihr selbst und mit anderen durch den Verstand und durch die Bewusstsein. Durch den "Geist der Kommunikation" die Informationen, die wir von der andere Person wird zunächst durch die Sinne wahrgenommen, später ausgearbeitet durch den Verstand und schließlich Erfahrung auftritt. Erleben Sie durch den Verstand ist indirekt. Zwischen Ausarbeitung und Erfahrung gibt es eine Informationslücke Geist durch die Ausarbeitung des. Mind Kommunikation zwischen Person A und Person B ist indirekt


MIND MITTEILUNG

Geist Ausarbeitung schafft eine Informationslücke zwischen Person A und Person B Geist Person A Person B Geist Sinne Wie wir sagen, bevor das Bewusstsein hat eine Kapazität zu beobachten und zu bemerken, dass die Art und Weise Geist arbeitet die Informationen der Welt, die Sinne eingehen. "Conscious Kommunikation "ist die direkte, synthetische und frei von Emotionen. Man erfährt weitere Person direkt ohne Ausarbeitung des Geistes. Zwischen Person A und Person B gibt es keine Informationen Lücke

Gibt es keinen Geist Ausarbeitung, Informationen zwischen Person A und Person B ist die direkte Person A Person B Sinne Bewusste Kommunikation Mit dem Wissen nur Sinn Kommunikation ist es schwierig, Situationen Lösungen zu finden in dem Konflikt. Es ist keineswegs ein "Boden" Kommunikation, die Situation könnte dazu beitragen gegeben erleben ähnlich. Person A und Person B sind weit voneinander entfernt. Bewusste Kommunikation zwischen Person A und Person B ist ein "Boden" Kommunikation ". Person A und B einander verstehen, ohne zu sprechen. Sie kommunizieren über die Ebene das ist jenseits des Verstandes. Mit der Entwicklung des bewussten Kommunikation ist es leicht zu finden Lösung auf der Ebene der geistigen Kommunikation in verschiedenen Bereichen des menschlichen Lebens: in der Familie, in der Wirtschaft, in der Politik. Person A und Person B wird sowohl über ihre "Seele


Vielfalt ". Sie erkennen Verstand Kommunikation als sekundäre und bewusste Kommunikation als primäre. Es ist leicht, "Lösungen zu finden auf der" mentalen Ebene. Meditation - Der einzige Weg zum Frieden In der Meditation kann man zurück durch die ganze Evolution des Lebens, dass der Speicher existiert als in einem kollektiven Unbewussten. Es ist dort wirst du Aggression entdecken Sie Ihre animalische und Angst, beigefügt. Auf dem Planeten Mann ist immer noch so verhält, als ein Tier im Dschungel. Wir handeln aus unserem Unbewussten. Meditation ist der einzige Weg zu gehen über die Vergangenheit, zu) finden einen Geist der Harmonie mit der Natur und mit den anderen Menschen (12. Das Chaos, das wir dieses Planeten leben in der heutigen ist das Ergebnis einer unbewussten Projektierung unsere Gedanken ins Leben. Alle, die zuerst vorhanden war Verstand vorgestellt vom realisiert und dann in unser Leben. Wir erleben unser Leben durch den Geist und das sind wir nicht bewusst, wie viel unsere Unbewusste beeinflusst unsere Erfahrung und unser Leben schafft Situation

Menschlichen Geistes, dass Rassismus ist voll von Vorurteilen, religiösen Extremismus, Nationalismus und schafft ein großes "Information Gap". Es gibt keine Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturen und Religionen. Durch die Annahme Meditation als Individuum Forschung Wissenschaft wird sich nützliches Instrument für die Überwindung religiöser und kultureller Konditionierung, die heute Division menschlichen Zivilisation. Wir brauchen eine wissenschaftliche Ausbildung auf globaler Ebene, die zählen Meditation als seine konsequente Teil. Eine solche Erziehung wird wachsen Individuen frei von jeglichen religiösen und kulturellen Extremismus, Sunyata geroutet in, dass die Identität des Menschen ist kosmisch, seine "real Gesicht ". Meditation bringt innere Wandlung, die Harmonie ist der einzige Weg zu Frieden und. Lama Geshe Gendun Tharchin sagt zu diesem Thema: "Letztlich Schaffung von Frieden und Sicherheit auf unserem Planeten stützt sich auf eine innere Transformation im Leben des Einzelnen. Wie das UNESCO-Verfassung heißt es: "Da Kriege beginnen in den Köpfen der Menschen, ist es in den Köpfen der Männer, die die Verteidigung des Friedens ist.''gebaut sein Verantwortungsbewusstsein zu suchen für die Gesellschaft entwickeln unser Potenzial für die Schaffung positiver Maßnahmen in der die persönliche Bereicherung und zu Beginn des umfassenderen Transformation des Planeten "(13). Meditation ist eine Quelle der Kreativität in Wissenschaft und Kunst Albert Einstein sagt: "Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist die Quelle aller wahren Kunst und aller Wissenschaft. Wem dieses Gefühl fremd ist, wer kann keine längere Pause zu fragen, und stand rapt in Ehrfurcht, ist so gut wie tot: Seine Augen sind geschlossen. "

In der Meditation erreichen wir in die mystische Dimension des Universums, in seine "wahre Natur" das ist auch die wahre Natur des menschlichen Wesens. Wir werden eins mit dem ganzen Universum. Diese "Einheit" ist die Quelle der Kreativität in Wissenschaft und Kunst




=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=